Obernheim (kasi). "Es ist schön, dass wir unseren Kindern ein so tolles Programm bieten können." Der Obernheimer Bürgermeister Josef Ungermann hat seinem Gremium in der jüngsten Sitzung die Abrechnung für die Ferienspiele vorgelegt. Diese veranstaltet die Heuberggemeinde gemeinsam mit Nusplingen. Demnach unterstützen Obernheim wie Nusplingen das bewährte Ferienspektakel mit jeweils 2417 Euro. Die Kosten, so betonte Ungermann, hätten sich im Vergleich zum Vorjahr nicht wesentlich verändert. Ein Dankeschön ging nicht nur an die Sponsoren, sondern auch an die Leiter Christina Ganter und Peter Reiser sowie das engagierte, ehrenamtlich tätige Mitarbeiterteam.