Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf Unbeschwert in das letzte Saisonspiel

Von
Mit seiner wuchtigen "Vorhandpeitsche" ist Manfred Dölker bei den Oberndorfer Herren40 ein Erfolgsgarant. Foto: Wolf

Oberndorf - Der Herren50-Mannschaft des Tennisclubs Oberndorf ist der erste Platz in der Verbandsstaffel selbst bei einer Niederlage im letzten Spiel praktisch nicht mehr zu nehmen.

Auch die anderen Teams des TCO schlugen sich wacker. Insgesamt standen drei Siegen zwei Niederlagen gegenüber. Herren Bezirksklasse TC Talheim – TC Oberndorf 4:5. Obwohl der TCO drei Stammspieler ersetzen musste, sicherte sie sich in Talheim einen wichtigen Sieg. Heiko Gnan (6:1, 6:2), Julian Kieninger (6:2/6:2), Timo Polte (6:4/6:4) und Markus Jauker (6:1, 6:0) trumpften in ihren Einzeln stark auf. Thomas Missel fand nicht zu seinem Spiel, verlor 0:6, 3:6. Stefan Raisch, der kurzfristig eingesprungen war, kämpfte heroisch, unterlag aber unglücklich mit 7:5, 4:6, 8:10.

So führten die Oberndorfer nach den Einzeln mit 4:2, was angesichts ihrer Doppelschwäche notwendig war. Gnan/Kieninger (6:3, 6:4) hielten den Gesamterfolg fest. Polte/Missel (3:6, 6:1, 4:10) sowie Jauker/Raisch (4:6, 5:7) unterlagen jeweils knapp. Damit können die TCO-Herren völlig unbelastet in ihr letztes Spiel daheim gegen Eutingen gehen.Damen Staffelliga TC Oberndorf – TC Frittlingen 3:3 (7:7 Sätze/60:57 Spiele). Eine äußerst knappe Angelegenheit war die Begegnung der Oberndorfer aktiven Damen gegen die Frittlingerinnen. Julia Vogt unterlag gegen die um zwei Leistungsklassen besser eingestufte Frittlinger Nummer eins mit 3:6/2:6. Franziska Kieninger rang nervenstark ihre Gegnerin mit 6:7, 6:4, 12:10 nieder. Madlen Dechent verlor nach hartem Kampf mit 6:7, 5:7. Nicole Laye stellte mit ihrem sicheren 6:1-, 6:2-Sieg den 2:2-Zwischenstand sicher. Genauso ausgeglichen ging es in den Doppeln weiter. Vogt/Dechent verloren knapp mit 6:4, 1:6, 7:10. Dafür sorgten Kieninger/Laye mit einem souveränen 6:3, 6:3 für den Ausgleich. Drei mehr gewonnene Spiele gaben letztendlich den Ausschlag zugunsten der Oberndorferinnen. Damen50 Staffelliga TC Hallwangen – TC Oberndorf 5:1. Die Oberndorferinnen müssen wohl ihren Aufstiegstraum begraben. Die Hallwanger Damen50 erwiesen sich als die erwartet starken Gegnerinnen. An Position eins spielte Edda Vogt hervorragend auf, gewann den ersten Satz mit 6:1 und hatte auch im ausgeglichenen zweiten Satz gute Chancen, als sie bei zunehmendem Regen ausrutschte und sich eine so schwere Verletzung zuzog, dass sie nicht mehr weiterspielen konnte.

Die anderen Oberndorfer Spielerinnen hatten auf den feuchten und recht tiefen Plätzen Schwierigkeiten, sich auf das ausgefuchste Spiel ihrer Gegnerinnen einzustellen. So unterlagen Elli Bister (0:6, 5:7), Andrea Bippus (2:6, 1:6) und Anita Wolf (1:6, 4:6) letztendlich klar. Damit stand bereits nach den Einzeln der Gesamterfolg der Hallwanger Damen50 fest.

Weil der Regen immer heftiger wurde, musste in die Halle ausgewichen werden. Hier spielten Bister/Wolf im ersten Doppel ganz stark auf und siegten nach einem äußerst spannenden Spiel mit 6:7, 7:5, 11:9. Auch Bippus/Angelika Hörl leisteten heftige Gegenwehr, mussten dann aber mit 6:7, 2:6 dann doch die Überlegenheit ihrer Gegnerinnen anerkennen. Die Oberndorfer Damen50 haben somit nur noch schwache Aufstiegschancen, vor allem da in der letzten Begegnung die Nummer eins, Edda Vogt, wohl nach ihrer Knieverletzung ausfallen dürfte.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading