Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf Komfort-WC in Boll brennt: Handwerker verletzt

Von
Der Zimmerbrand konnte rechtzeitig gelöscht werden. Foto: KFV Rottweil/Kramer

Oberndorf-Boll - In der Boller Allmandstraße ist am Freitag ein elektrisch beheiztes Komfort-WC in Brand geraten.

Ein Handwerker, der im Treppenhaus tätig war, entdeckte das Feuer in dem Einfamilienhaus und versuchte, mit einem Pulverlöscher schlimmeres zu verhindern. Dabei zog sich der 27-Jährige leichte Verletzungen zu.

Er atmete Rauchgas ein und wurde mit dem Rettungswagen in die nächste Klinik gebracht. Auch der 56-jährige Hausbesitzer kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Ausbreitung des Brands verhindert

Die gegen 14.15 Uhr alarmierte Feuerwehr aus Boll sei schnell Herr der Lage geworden, wie Pressesprecher Felix Kramer mitteilt. Ein Trupp unter Atemschutz konnte das im Vollbrand stehende WC löschen, bevor sich das Feuer weiter ausbreitete.

Insgesamt 25 Kräfte und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr Oberndorf waren unter der Leitung von Stadtbrandmeister Manuel Suhr vor Ort. Das DRK war mit zwei Rettungswagen im Einsatz.

Die Brandursache wird noch untersucht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
15
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.