Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Zum Ferienauftakt ins Tenniscamp

Von
46 Kinder und Jugendliche schwingen beim TC Bochingen zum Ferienbeginn eine Woche lang die Schläger. Foto: TCB Foto: Schwarzwälder Bote

Oberndorf-Bochingen. Beim Tennisclub Bochingen (TCB) fand in der ersten Ferienwoche das beliebte viertägige Tennis-Camp für die Jüngeren im Verein statt – organisiert von Florian und Lisa-Marie Sieber. Das Camp zählt seit Jahren zu den wichtigsten Bausteinen im Verein und sorgt beim Tennisnachwuchs für Begeisterung. Das bestätigt die Teilnehmeranzahl von 46 Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 15 Jahren. Insgesamt trainieren beim Tennisclub Bochingen 95 Nachwuchsspieler.

Das Camp begann jeden Tag um 9 Uhr mit einer Runde Joggen um die Tennisanlage zum Aufwärmen. Mit Trainingseinheiten, kleinen Matches und Spielen sorgten die vier Jugendtrainer Corina Haag, Sidney Gruber, Florian und Lisa-Marie Sieber für Abwechslung auf dem Platz. Doch nicht nur auf dem Court konnten die Jüngsten des Vereins mit Spiel und Spaß begeistert werden. Neben Spielen wie Twister gab es sogar einen Basteltag.

Das Training wurde mit leckerem Mittagessen und Obst in den Erholungspausen belohnt. Die Bürgerstiftung Oberndorf finanzierte die Verpflegung des Camps im Rahmen der Aktion "Narr mit Herz", für die sich die Jugendabteilung beworben hatte.

Die Motivation des Nachwuchses hielt trotz der Hitze bis zum letzten Tag an. Beim Schleifchenturnier mit Mixed-Doppeln und einer Wasserbombenschlacht ging das Camp am Sonntagnachmittag zu Ende. Zum endgültigen Abschluss bedankten sich die Trainer bei ihren Schützlingen für die schönen vier Tage mit einem Eis und einem kleinen Geschenk.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.