Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Zahlreiche Besucher beim Herbstfest

Von
Die zahlreichen Besucher in der Oberstadt können sich an den prächtigen Oldtimern, die überall parken, kaum satt sehen. Foto: Wagner

Oberndorf - Nachdem die Wettervorhersage einen goldenen Herbst prognostiziert und der Handels- und Gewerbeverein ein vielseitiges Programm versprochen hatte, machten sich am Sonntag viele Besucher auf den Weg ins Städtle, um sich vom bunten Treiben einfangen zu lassen.

Aber nicht nur am Sonntag war allerhand geboten. Bereits am Samstagabend lockten beim Barstreet-Festival mehrere Foodtrucks die Besucher mit einem abwechslungsreichen und internationalen Angebot an kulinarischen Genüssen in die Oberstadt.

Auch am Sonntag ab 11 Uhr konnten sie den Düften rund um den Schuhmarktplatz nicht widerstehen, und so herrschte bereits um die Mittagszeit rege Betriebsamkeit.

Rund 100 ausgestellte historische Fahrzeuge

Die Besucher kamen an diesem sonnigen Herbsttag voll auf ihre Kosten, hatte doch der Handels- und Gewerbeverein mit seiner Citymanagerin Corinna Roming keine Anstrengungen gescheut, um ihnen einen kurzweiligen und unterhaltsamen Nachmittag zu bescheren.

Die Geschäfte zeigten sich im gesamten Stadtgebiet herrlich herbstlich dekoriert und präsentierten den Kunden ihr Sortiment. Diese erfuhren zudem kompetente Beratung, und auch manches Schnäppchen ging über die Ladentheke. Die Oldtimerfreunde kamen bei "Oberndorf Classic" auf ihre Kosten, und die fast 100 in der Hauptstraße ausgestellten historischen Fahrzeuge ließen ihre Herzen höher schlagen.

Im Tal bot sich auf dem Segway-Parcours die Möglichkeit, seine Geschicklichkeit auf den zweirädrigen Gefährten zu testen, und im am Morgen eingeweihten Generationenhaus Linde 13 konnten sich die Besucher die neuen Räume bei einer Führung zeigen lassen.

Für die kleinen Besucher des Oberndorfer Herbstfestes luden eine Hüpfburg, die Spielstraße und freier Eintritt zum Spielfilm "Willkommen im Wunderpark" zur Unterhaltung ein, und so erlebten sowohl die zahlreichen Besucher als auch die Veranstalter, Aussteller sowie die Einzelhändler und sonstige Teilnehmer einen herrlichen Herbsttag im Städtle.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.