Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Vorsicht beim Abbrennen von Silvesterfeuerwerk

Von
Beim Umgang mit Feuerwerkskörpern ist Vorsicht geboten. Foto: Weihrauch

Oberndorf - Das Ordnungsamt der Stadt Oberndorf weist auf folgende Bestimmungen hinsichtlich des Verkaufs und des Abbrennens von Silvesterfeuerwerk hin: Das Überlassen von Feuerwerkskörpern der Klasse II oder Kategorie 2 (Kleinfeuerwerk) ist nur bis Dienstag, 31. Dezember, und nur an Personen über 18 Jahre erlaubt.

Nicht bei Kirchen oder Altenheimen

Kleinfeuerwerk darf nur in der Nacht zum Jahreswechsel abgebrannt werden. Feuerwerkskörper der Klasse I oder Kategorie 1 (Kleinstfeuerwerk) darf nur an Personen über zwölf Jahre abgegeben werden. Personen unter 18 Jahren dürfen Kleinfeuerwerk nicht aufbewahren oder in Besitz haben und auch nicht abbrennen lassen.

Das Abbrennen von Feuerwerk in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altersheimen sowie Reet- und Fachwerkhäusern ist verboten.

Zum sicheren Umgang mit Feuerwerkskörpern sollte Folgendes beachtet werden:  Knallkörper und Raketen nur im Freien verwenden.  Ausreichenden Sicherheitsabstand zu Personen und Gebäuden einhalten.  Gebrauchsanweisung beachten.  Knaller nicht zusammenbündeln, nicht wieder anzünden; unbrauchbar machen mit Wasser.

Feuerwerkskörper nicht selbst herstellen

 Raketen nur senkrecht abfeuern, sicheren Standplatz wählen und auf sichere Flugrichtung achten.  Raketen bei stärkerem Wind und Windböen nicht abfeuern.   Auf keinen Fall Feuerwerkskörper selbst herstellen oder illegal aus dem Ausland importieren.

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

10

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.