Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Vierbeiner schaffen Vertrauen

Von
Eine der Ausbilderinnen, Marie-Luise Müller, und ihr Sammy Foto: Hundefreunde Foto: Schwarzwälder Bote

Oberndorf. Tiere können Herzen öffnen, Vertrauen schaffen oder einfach nur glücklich machen – unter dieser Maxime bieten die Hundefreunde Oberndorf die Ausbildung zum Besuchshund an. Nach bereits erfolgreich absolvierten Ausbildungskursen in den vergangenen Jahren sind alle Teams – also Hund und Besitzer – im Einsatz.

Da die Nachfrage an Besuchshunden weiter steigt, sucht der Verein interessierte Hundehalter, die sich mit ihrem Vierbeiner zu einem Besuchshunde-Team ausbilden lassen wollen. Wer also einen Hund und Interesse an der Arbeit mit Menschen hat, wird auf die zukünftigen Aufgaben gut vorbereitet. Ob das Tier ein Mischling oder Rassehund ist, spielt hierbei keine Rolle. Ebenso ist die Größe des Hundes unwichtig. Die Teilnehmer am Lehrgang werden von erfahrenen Hundeführern, die selber leidenschaftliche Hundehalter sind, in Theorie und Praxis geschult. Am Ende des Kurses steht eine Überprüfung des Besuchshunde- Teams an. Das Einsatzgebiet der Teams ist ehrenamtlich, breit gefächert und umfasst Einrichtungen wie Senioren- und Kinderheime, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten, Schulen oder private Krankenbesuche. Bei Interesse und Fragen – auch zu anderen Angeboten der Hundeerziehung und Ausbildung –­ kann man sich an Ruth Eger, Telefon 07423/8 75 29 39, Handy 0160/4 24 16 65, wenden. Ein  Infonachmittag findet am Samstag, 27. April, 16.30 Uhr am Wasserturm bei Beffendorf statt.

Artikel bewerten
11
loading

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.