Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Verkehr: Künftig mehr Lärm in Sägewerkstraße?

Von
Im Zwickel zwischen Sägewerk- und Neckarstraße steht das Haus von Bernhard M. Er hat Sorge, dass künftig der Verkehr der "Aldi"-Kunden an seinem Haus vorbeifließt. Vom "Mauser-Parkplatz" aus ist links abbiegen jetzt schon verboten. Foto: Danner

Oberndorf - Das Haus von Bernhard M. liegt im Zwickel zwischen Neckar- und der Sägewerkstraße. Schon jetzt sei er von Verkehrslärm umgeben. Sollte auf dem ehemaligen "Mauser-Parkplatz" tatsächlich ein Aldi gebaut werden, befürchtet er noch mehr Verkehr vor der Haustür.

M. hat deshalb gegen die Änderung des Bebauungsplans "Neckar-Talaue" Einspruch erhoben. In einer Bürgerfragestunde des Gemeinderats wollte er wissen, was nun mit seinem Widerspruch geschehe. Der werde im Rahmen der öffentlichen Auslegung behandelt, erklärte ihm Bürgermeister Hermann Acker.

Nach dem Abriss der alten Mauser-Gebäude war die ehemalige Gewerbefläche in der Neckar-Talaue 2009 in eine öffentliche Verkehrsfläche umgewandelt worden. 100 öffentliche Stellplätze finden sich dort. Der Parkplatz wird auch von Lkws und Bussen genutzt.

Nach der Änderung des Bebauungsplans wird noch Raum für 27 öffentliche Stellplätze sein, der Rest wird bebaut, beziehungsweise für Kundenplätze verwendet. Für die Erschließung, so führte André Leopold vom Rottweiler Ingenieur- und Planungsbüro aus, müsse der Knotenpunkt im Bereich Rosenfelder Straße und Neckar-/Hölderlinstraße lediglich neu markiert werden, dann werde der Verkehr "schon ordentlich fließen".

Die Freien Wähler hatten im Juli geschlossen gegen die Entwurfsfeststellung zur Änderung des Bebauungsplans gestimmt. Für Fraktionschef Dieter Rinker sprechen hauptsächlich verkehrstechnische Gründe dagegen. Er sehe nicht, dass die geplante Einfahrt tatsächlich leistungsfähig sei und nannte das Ganze "alles ein bisschen improvisiert". Über eine Verlagerung der Aldi-Filiale könne man durchaus diskutieren, allerdings gelte es zunächst, die "Probleme" zu lösen, so Rinker im Juli.

Auch Bernhard M. hat größte Bedenken, was die Verkehrsführung angeht, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung erläutert. Wer mit einem großen Gefährt – etwa einem Bus – von der Talstadt über die Hochbrücke auf den ehemaligen "Mauser-Parkplatz" abbiegen wolle, für den sei der Winkel extrem spitz, moniert er. Und bei der Ausfahrt, die nur nach rechts erlaubt ist, wählten schon jetzt viele den Weg unter der Hochbrücke hindurch an den Glascontainern vorbei in die Sägewerkstraße. Von dort können die Fahrzeuge dann über die Neckarstraße wieder in Richtung Hochbrücke abbiegen. Sie alle fahren direkt an seinem Haus vorbei.

Eine Tempo-30-Zone in der Neckarstraße, wie sie der Lärmaktionsplan vorsieht, sei kein Entgegenkommen der Stadt, sondern rechtlich verankert, ist er überzeugt. Potenziellen zusätzlichen Verkehr aber will Maier nicht hinnehmen. Sollte sein Einspruch nicht berücksichtigt werden, strebe er eine Normenkontrollklage an.

Wie Bürgermeister Hermann Acker auf Anfrage erklärt, würden man gerne im Dezember den Satzungsbeschluss fassen. Bis dahin müssten die Stellungnahmen des Verkehrsplaners und der "Verkehrsschau" vorliegen.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading