Die verbrannte Mahlzeit wurde vor das Haus deponiert und abgelöscht. Foto: Heidepriem

Brandmelder löst am Karfreitag in Aistaig aus. Verkohlte Mahlzeit wird vor Haus abgelöscht.

Oberndorf-Aistaig - Am Morgen des Karfreitags wurde die Feuerwehr zu einem Brand in den Aistager Sommerhaldenweg alarmiert.

Vor Ort konnte ein angebranntes Essen als Ursache des ausgelösten Brandmelders ausgemacht werden. Die verbrannte Mahlzeit wurde vor das Haus deponiert und abgelöscht.

Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehrkräfte wieder zurück in den Feiertag starten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: