Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Sturmwarnung: Schule verschiebt Veranstaltung

Von

Der für heute, Montag, geplante Tag der offenen Tür für die neuen Erstklässler am Schulverbund Oberndorf wird wegen des angekündigten Sturms verschoben.

Oberndorf. Der Geschäftsführende Schulleiter der Oberndorfer Schulen Michael Schwarz informiert die Eltern, dass es vom Kultusministerium Baden-Württemberg folgenden Hinweis bezüglich des angekündigten Unwetters gibt: "Die Vorabinformationen des Deutschen Wetterdienstes weisen auf potenzielle Unwetterlagen, insbesondere auch auf Orkanböen, in Baden-Württemberg für Sonntag und Montag hin. Für den Schulbetrieb am Montag, 10. Februar, gibt das Kultusministerium deshalb folgende Hinweise: Eltern oder Erziehungsberechtigte können entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Falls der Weg zur Schule aufgrund extremer Wetterlagen vor Ort nicht zumutbar ist, können Eltern ihr Kind vom Unterricht befreien lassen. Die Schule ist in diesem Fall zu informieren." Am Schulverbund Oberndorf wird daher der für den heutigen Montag geplante Tag der offenen Tür die neuen Erstklässler auf Montag 17. Februar, verschoben.

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.