Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Sonne lacht zum Frühlingsfest

Von
Foto: Wagner

Oberndorf - Sonnenschein begleitete das Oberndorfer Frühlingsfest. Und so fanden zahlreiche Menschen, von denen viele ihrer Wahlpflicht nachgekommen waren, den Weg ins Städtle, um durch die geöffneten Geschäfte zu schlendern und das bunte Treiben zu beobachten.

Die Händler präsentierten ihr reichhaltiges Angebot und hatten auch viele Schnäppchen und Überraschungen für ihre Kunden parat. Der Handels- und Gewerbeverein Oberndorf (HGV) hatte in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung wieder für ein unterhaltsames Rahmenprogramm gesorgt, und so war allerhand los im Städtle.

Die Fahrradbörse des Missionsausschusses war für viele das erste Ziel am Sonntagnachmittag, galt es doch bei den ersten zu sein, um aus der großen Auswahl an Zweirädern das richtige zu finden.

Wer sich lieber handwerklich betätigt, suchte zu Beginn seines Rundgangs die Bürger für Bürger auf. Dort gab es gebrauchte Werkzeuge zu günstigen Preisen und zudem ein deftiges Wildschweingulasch aus der Gulaschkanone, um sich für die anstehende Arbeit mit dem neu erstandenen Gerät zu stärken.

Aber auch sonst war allerhand geboten. Die Tanzschule Gayer zeigte Tanzvorführungen, die "Gläserne Musikschule" hatte ihre Pforten geöffnet, und bei der Motorradmanufaktur "Hollister’s MotorCycles" konnten die Besucher coole Bikes bewundern. Der Krämermarkt, Ponyreiten und eine Spielstraße rundeten das Angebot ab.

Auch im Tal konnten die Gäste bummeln. Während die Erwachsenen die neue Frühjahrskollektion anprobierten, wurden die Kleinen mit Kinderschminken, einem Luftballon-Künstler, Kinderkarussell, Hüpfburg und der Spielstraße bespaßt. Wer wollte, konnte sich einen Gutschein abholen, um im Kino "Shaun das Schaf" anschauen.

Vadim Maier vom HGV-Vorstand stand strahlend auf dem Schuhmarktplatz und zeigte sich hoch zufrieden mit dem herrlichen Wetter, den zahlreichen Besuchern und einem überaus gelungenen Frühlingsfest.

Fotostrecke
Artikel bewerten
7
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.