Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Schweizer Luftrettung unterstützt in Neckarstadt

Von
Ein Helikopter der Schweizer AlpineAirAmbulace wurde nach Oberndorf alarmiert. Foto: Heidepriem

Oberndorf a. N. - Unterstützung aus der Schweiz ist am Freitagabend in Oberndorf gelandet. Ein Helikopter der Alpine Air Ambulace wurde alarmiert, da die Einsatzkräfte der DRF-Luftrettung in Villingen-Schwenningen anderweitig unterwegs waren.

Ein Patient musste schnellstmöglich in eine Spezialklinik gebracht werden.

Wie Pilot Stefan Kaiser erklärt, wurden sie nach dem "Next-Best-Prinzip" alarmiert. Zu Einsätzen in Deutschland würde es öfter kommen, da sie - wie der Helikopter aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis auch - nachts fliegen dürften. Die DRF-Luftrettung und die Alpine Air Ambulance würden regelmäßig problemlos kooperieren.

Die Feuerwehr leuchtete dem Hubschrauber einen Landeplatz an der Feuerwache Oberndorf aus. Dort landen regelmäßig Helikopter. Die Straße wurde während der Landung und des Starts gesperrt.

Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.