Die Vorschüler erfahren von Peter Lüdtke viel Wissenswertes über Fische in Aquarien. Foto: Kindergarten Foto: Schwarzwälder-Bote

Exkursion: Hochmössinger Kinder schauen sich Aquarien an

Oberndorf-Hochmössingen. Die Vorschüler des Hochmössinger Kindergartens hatten sich auf den Weg in die Verbundschule Oberndorf gemacht. In der Realschule wurden sie von Peter Lüdtke begrüßt, und das am Aquarium.

Als kompetenter Fachmann, der vor seinem Ruhestand eine Zoohandlung in Oberndorf führte, stellte sich dieser den zahlreichen Fragen der Kinder. So kamen Fragen auf wie: Schlafen Fische in der Nacht, und wie machen sie das? Oder: Wie atmen Fische im Wasser? Während die Kinder voller Begeisterung die Guppys, Zebrabärblinge, Platys, Neonfische und Antennenwelse betrachteten, erhielten die Vorschüler weitere Informationen rund um die Haltung der Fische im Aquarium. Ein weiteres Exemplar besichtigten sie in der Werkrealschule.