Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Mitarbeiter fühlen sich wohl

Von
Hugo Frey und Martina Furtwängler von der IHK überreichen Hans-Peter Klein (von links) das Siegel in Silber. Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder-Bote

Oberndorf (idi). Die Firma Mitutoyo CTL Germany GmbH in Oberndorf erhielt am Mittwoch auf Anhieb das IHK-Siegel "Attraktiver Arbeitgeber" in Silber. Darauf sei er sehr stolz, bekundete Geschäftsführer Hans-Peter Klein, als er das Siegel von Martina Furtwängler und Hugo Frey von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg überreicht bekam.

Vor versammelter Belegschaft, der auch die Mitarbeiter vom Hamburger Büro via Internet zugeschaltet waren, betonte Klein, wie wichtig der Zusammenhalt der Kollegen untereinander sei. Es sei ein gutes Gefühl, dieses Siegel zu bekommen. Und es sei ein Zeichen dafür, dass sich die Mitarbeiter nicht nur bei Mi­tutoyo, sondern auch im Oberndorfer Umfeld sehr wohl fühlten. Außerdem sei der Preis natürlich gut für das Image der Firma, die sich als einer der führenden Hersteller von Präzisions-Messgeräten, angefangen vom Messschieber bis hin zum 3D-Koordinatenmessgerät, präsentiere.

Mitutoyo sei seit mehr als 30 Jahren ein attraktiver Arbeitgeber in Oberndorf, der derzeit 48 Mitarbeiter, davon fünf in Hamburg, beschäftige, führte der Geschäftsführer weiter aus. Ende des Jahres will man von der Neckarstraße in das neue Gebäude in die Von-Gunzert-Straße auf dem Lindenhof umziehen, um damit der kontinuierlich ansteigenden Anzahl der Mitarbeiter gerecht zu werden.

Dieses auf Anhieb erhaltene Siegel in Silber sei ein Ansporn, es innerhalb der nächsten drei Jahre auch in Gold zu erhalten. Martina Furtwängler von der IHK sprach von einem "tollen Team" bei Mi­tutoyo, und Hugo Frey bescheinigte dem Unternehmen, dass man die zu erfüllenden Anforderungen auf einem hohen Niveau erfüllt habe. Die Mitarbeiterbefragung und Auditierung wurde in den Bereichen Strategie, Leistungsfähigkeit, Dynamik, Motivation und Bindung vorgenommen. Darin waren unter anderem auch die auch die Belange Entlohnung, Anerkennung und die gegenseitige Wertschätzung zu bewerten. Geschäftsführer Hans-Peter Klein erläuterte bei der kleinen Feierstunde zudem, wie wichtig dieses Siegel für die Gewinnung neuer Fachkräfte sei.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading