Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Kampf um jeden Ball

Von
Benedikt Hezel (von links), Adrian Haaga und Martin Fehrenbacher gehören zu den besten Aktiven. Foto: Schwarzwälder Bote

Oberndorf-Hochmössingen. An zwei Tagen trugen 65 Tischtennisspieler des TSV Hochmössingen ihre Vereinsmeisterschaften aus, kämpften dabei um jeden Ball und begeisterten die Zuschauer mit Schmetter- und Schnittbällen.

19 Spieler gingen bei den Aktiven an den Start und kämpften in zwei Gruppen um Spiel, Satz und Sieg. Die Halbfinalisten ergaben sich aus den ersten zwei jeder Gruppe, die über Kreuz gegeneinander antraten. Die jeweiligen Sieger bestritten dann das Endspiel.

Im Finale setzte sich der auch zuletzt in den Punktspielen stark auftrumpfende Adrian Haaga gegen Benedikt Hezel durch und wurde neuer Vereinsmeister.

Im Doppel-Wettbewerb wurde jeweils ein Spieler der ersten und zweiten Mannschaft und einer der dritten oder vierten Mannschaft zusammengelost. Hier erwies sich das Doppel Stanislaw Wisniowski/Harry Arndt als stärkstes Team und verwies Adrian Haaga/Josef Kopp auf den zweiten Platz. Den dritten Rang erkämpften sich Uwe Raible und Mario Bisswurm.

Erfreulich groß war die Beteiligung bei den Nichtaktiven. Die 14 Teilnehmer spielten in zusammengelosten Zweierteams um den Titel des Vereinsmeisters. Nachdem Kopp/King alle sechs Spiele gewonnen hatten, standen sie als klare Turniersieger fest.

Bei den aktiven Jugendlichen errang Rocco Krespach den ersten Platz vor Pascal Wannöffel. Bei den aktiven Schülern hatte Moritz Haaga die Nase vor Jonas Hezel vorne. Kerem Yildirim wurde bei den nicht aktiven Schülern Erster vor Tim Habeck. Nach dem letzten Ballwechsel nahm Turnierleiter Matthias Bantle die Siegerehrung vor.   Die Platzierungen: Aktive: 1. Adrian Haaga, 2. Benedikt Hezel, 3. Martin Fehrenbacher, 4. Matthias Haaga, 5. Joerg Söll, 6. Raphael Eberhardt, 7. Ralf Holzer, 8. Harry Arndt; Aktive Doppel: 1. Stanislaw Wisniowski/Harry Arndt, 2. Adrian Haaga/Josef Kopp, 3. Uwe Raible/Mario Bisswurm, 4. Ralf Broghammer/Luisa Weiss, 5. Reiner Holzer/Sean Krämer; Aktive Jugend: 1. Rocco Krespach, 2. Pascal Wannöffel, 3. Sean Krämer; Aktive Schüler: 1. Moritz Haaga, 2. Jonas Hezel, 3. Leonie Haaga, 4. Paul Söll; Nichtaktive Schüler: 1. Kerem Yildirim, 2. Tim Habeck, 3. Timucin Oezcan, 4. Manuel Bronner; Nichtaktive: 1. Dietmar Kopp/Julian King

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.