Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Junge Akrobatin erobert neue Bühnen

Von
Foto: Mikhailova

Oberndorf - Arina Mikhailova ist eine zarte Person. Kaum zu glauben, welche Kräfte in der 20-Jährigen stecken. Als Akrobatin möchte die junge Frau die Bühnen erobern.

Seit drei Jahren lebt die Russin in Oberndorf. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester ist sie hierher gekommen. Ihr Deutsch ist mittlerweile sehr gut. Und das liegt nicht nur daran, dass ihre Mama diese Sprache unterrichtet. Ein Jahr lang hat Arina Mikhailova an der Volkshochschule dafür gepaukt.

Ihre akrobatischen Fähigkeiten hat die 20-Jährige in ihrer Heimat erworben. Geboren in Pskow – einer 200.000-Einwohner-Stadt rund 200 Kilometer von St-Petersburg entfernt – gehörte sie von Kindesbeinen dem dortigen Zirkus an. Mit zwei Trainerinnen arbeitete sie jahrelang an ihren Auftritten mit dem Reifen. Ihre Zirkustruppe fehlt ihr, gibt die sportliche, junge Frau zu. Und ab und an plagt sie auch das Heimweh.

Ansonsten hat sie sich inzwischen recht gut in Oberndorf eingelebt. In einem Fitnessstudio "Studio 8" in Vöhringen absolviert sie eine Ausbildung zum Sport- und Gesundheitstrainer. Die Akrobatik hat sie aber nie losgelassen. Ihren Reifen, der auf einem Gestell mit Motor montiert ist und sich während ihrer Performance dreht, hat sie selbst finanziert und aus Russland mitgebracht. Und weil der nicht in den Flieger passte, nahm sie eine strapaziöse, 2000 Kilometer lange Busfahrt dafür auf sich.

"Ich mag einfach die Bühne"

Ein Zertifikat kann sie aus ihrer Zeit im russischen Zirkus "Arena" nicht vorweisen. "Das lauft bei uns zu Hause alles ein bisschen anders", berichtet sie schmunzelnd. Doch die Akrobatik scheint ihr im Blut zu liegen. Mittlerweile hat sie einige Auftritte in ihrer Wahlheimat Deutschland absolviert. Sie zeigte ihr Können etwa bei der Kulturnacht in Villingen und in der Zimmerner Diskothek Fame. Aber auch bei Hochzeiten und in einer Schule für Kinder mit Behinderung in Schwenningen trat sie schon auf.

Für den Hüttenzauber 2018 in der Oberstadt hat sich die Akrobatin bereits angemeldet. "Ich mag einfach die Bühne", sagt Arina Mikhailova. Und deshalb möchte sie auch so oft es geht auf einer stehen.   Wer sich mit der jungen Frau in Verbindung setzen möchte, kann das per E-Mail unter arina666612@mail.ru tun.

 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading