Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Gasofen gerät in Brand: Frau verletzt

Von
Die Feuerwehr musste zu einem Einsatz auf den Lindenhof ausrücken. Dieser Gasofen war in Brand geraten. Foto: Feuerwehr

Oberndorf - Die Feuerwehr musste am späten Mittwochabend – kurz nach 22.30 Uhr – zum einem Brand eines mobilen Gasofens bei einem Wohnhaus in der Bozenhardstraße auf dem Lindenhof ausrücken. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes oder auch infolge einer möglichen Fehlbedienung fing laut Polizeibericht ein mit Gasflasche versehener mobiler Gasofen Feuer.

Zwar konnte die 45-jährige Hausbewohnerin das Feuer selbst löschen und den erhitzten Gasofen nach draußen schaffen. Sie zog sich dabei jedoch leichte Verbrennungen an beiden Händen zu. Nachdem immer noch Gas aus der Flasche ausströmte, verständigte die Frau vorsorglich die Feuerwehr. Während sich die mit zwei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften eintreffende Feuerwehr um den Gasofen kümmerte, wurde die 45-Jährige nach einer Erstbehandlung von den ebenfalls eingetroffenen Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.