Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Fachschule für Technik gewährt Einblicke in Projekte und Labors

Von
Fachbereichsleiter Dietmar Quedenbaum stellt den Besuchern die neue Lernfabrik vor. Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Oberndorf/Sulz. Die Beruflichen Schulen Oberndorf-Sulz (BOS) veranstalteten einen Infonachmittag der "Fachschule für Technik" am Standort Oberndorf. Abteilungsleiter Frank Berger stellte die beiden Profile Elektrotechnik und Automatisierungstechnik/Mechatronik vor. Im Anschluss daran gingen die Besucher durch die neu konzipierte Lernfabrik und bekamen von Kollegium und Schülern die Räumlichkeiten gezeigt.

3D-Drucker präsentiert

Der Rundgang startete an der Industrie 4.0-Anlage, wo den Besuchern eine automatisierte Produktionsanlage demonstriert wurde, in die auch ein fahrerloses Transportsystem integriert ist.

Danach ging es weiter in das Elektrogrundlagenlabor, wo die Schüler der Fachschule ihre Projekte präsentierten. Weitere Stationen waren das Robotik-Labor, das Steuerungstechnik-Labor und der 3D-Drucker. In der Fachschule für Technik können die Schüler, die eine technische Ausbildung in den Berufen Elektroniker, Mechatroniker oder Industriemechaniker absolviert haben entweder in zwei Jahren Vollzeit oder vier Jahren Teilzeit zum staatlich geprüften Techniker weitergebildet werden. Mit diesem Abschluss können die Absolventen anschließend in der Industrie im mittleren Management tätig sein. Alternativ kann an der Hochschule Furtwangen in den Bereichen Elektrotechnik und Mechatronik ein Studium begonnen werden, bei dem zwei Semester angerechnet werden.

Im Schuljahr 2020/21 starten wieder zwei Kurs im Vollzeitbereich mit dem Profil Elektrotechnik (Vertiefung Automatisierungstechnik/Mechatronik) und im Teilzeitbereich mit dem Profil Automatisierungstechnik/Mechatronik. Informationen zur Fachschule für Technik findet man auf der Homepage der BOS unter www.bos-schule.de

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.