Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Einwohnerzahl steigt

Von

Oberndorf (zeg). Exakt 13 705 Einwohner hatte Oberndorf am 30. Juni vergangenen Jahres, 2014 waren es 13 592. 49,9 Prozent davon sind männlich, 50,1 Prozent weiblich.

Diese Zahlen gehen aus der Bevölkerungsfortschreibung der Stadt hervor, die bei der vergangenen Gemeinderatssitzung öffentlich wurde.

6606 in der Kernstadt

Demnach wohnen in der Kernstadt 6 606 Einwohner, aufgeteilt in die Oberstadt mit 1247 und die Talstadt mit 452, in der Neckarvorstadt sind es 1329 Bürger, im Webertal 439, auf dem Lindenhof-Nord sind 2 481 und Lindenhof-Süd 658 Menschen verzeichnet. Das Gebiet Lindenhof-Nord umfasst die "Kapelle", Lindenhof-West, nördlich der Landstraße 415. Der Bereich Linden- und Fluorner-Straße, südlich der L 415, wird als Lindenhof-Süd geführt. Der Ortsteil mit den meisten Bewohnern ist demnach Bochingen. Dort sind 1645 Einwohner gezählt (2014: 1672). Es folgt Aistaig mit 1614 (1604), Hochmössingen mit 1288 (1278), Altoberndorf mit 877 (856) und Beffendorf mit 959 (965). In Boll sind 713 Einwohner gemeldet, ein Jahr davor waren es noch 720.

Die Altersstruktur verteilt sich wie folgt: bis 18 Jahre sind es 18 Prozent, 59,2 Prozent sind zwischen 18 und 65 Jahre alt und über 65 Jahre sind 22,8 Prozent der Einwohner.

Mit Nebenwohnung gemeldete Personen werden übrigens nicht zur Wohnbevölkerung gezählt.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading