Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Wie bibelfest sind Passanten?

Von

Oberndorf - Am Reformationstag, dem 31. Oktober, wird dem Thesenanschlag durch Martin Luther von 1517 gedacht.

Damit reformierte er die Kirche und schuf die Grundlage für den modernen christlichen Glauben. Zum 500-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr wurde schon jetzt eine neue Auflage der Lutherbibel veröffentlicht - zeitgemäßer formuliert und in frauengerechterer Sprache.

"Wer sich in dieses Buch vertieft, spürt eine Kraft, die in den persönlichen und öffentlichen Herausforderungen unserer Zeit wie ein Lebenselixier wirkt", sagte Landesbischof Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), über die neue Lutherbibel.

Zu diesem Anlass haben wir bei Passanten in Oberndorf nachgehakt, wie bibelfest sie noch sind.

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

13

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.