Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Da lernt’s sich doch gleich viel leichter

Von
Mit einem Dankesbrief mit diesem Foto der Kinder bedankt sich das Lehrerkollegium bei den beteiligten Eltern. Fotos: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Auf Initiative des Elternbeirats fand in den Herbstferien in der Grundschule Beffendorf eine Aktion zur Verschönerung des obersten Klassenzimmers statt.

Oberndorf-Beffendorf. Schon beim Schulfest im Sommer kam die Idee auf, den Raum, der als Aufenthaltsraum und Klassenzimmer genutzt wird, zu renovieren, heißt es in einer Mitteilung.

Nach Gesprächen mit den Lehrern, dem Ortschaftsrat und der Stadt bekamen die Eltern grünes Licht. Am Freitag vor den Ferien fanden sich viele Mütter, ein paar Väter und die Stefanie Ade ein um den Raum auszuräumen und vorzubereiten.

Anschließend wurden die Wände, Balken und Decke von Kerim Ben Salem und Daniel Hagemeister mit fachlichem Können gestrichen. Das Gasthaus Traube spendierte den beiden ein Mittagessen zur Stärkung während der Arbeit. Die beiden Profis halfen auch bei der Farbauswahl, und so erstrahlte der Raum schließlich in blau-weiß und wirkt nun viel heller und größer. Die Farben wurden ganz unbürokratisch über den Ortschaftsrat finanziert.

Am Montag investierten dann wieder mehr als zehn Helfer Zeit und Kraft, um das Klassenzimmer gründlich zu putzen und neu einzuräumen. Die frisch gewaschenen Vorhänge wurden aufgehängt und das Sofa wurde durch eine Spende der Familie Hodrus erneuert.

Das einladende Ergebnis ließ die anwesenden Eltern mit dem Raum um die Wette strahlen.

Am ersten Schultag nach den Ferien wollte jedes der Kinder unbedingt den neuen Raum begutachten und am liebsten gleich drin bleiben.

Fotostrecke
Artikel bewerten
2
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading