Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Coole Bikes und Fahrradbörse

Von
Coole Motorräder gibt es beim Frühlingsfest am 26. Mai in Oberndorf zu sehen. Foto: "Hollister’s MotorCycles" Foto: Schwarzwälder Bote

Oberndorf. Am 26. Mai sind die Menschen nicht nur zur Europa- und Kommunalwahl aufgerufen. Sie können an diesem Sonntag auch das Frühlingsfest des Handels- und Gewerbevereins (HGV) besuchen.

Bereits am Freitag, 24. Mai, werden um 18 Uhr auf dem Schuhmarktplatz die Sitzgelegenheiten, die im Rahmen des Projekts "Innenstadtoffensive" entstanden sind, enthüllt. Unter dem Motto "Nimm Platz und staune", können sich die Oberndorfer auch gleich auf den Möbeln niederlassen und den Klängen der Band "Tomatenhaus" lauschen. Für das leibliche Wohl ist mit "Ritas Imbisswagen" und dem Bierbrunnen der Kolpingsfamilie gesorgt.

Am verkaufoffenen Sonntag (13 bis 18 Uhr) sind dann in der Oberstadt Bikes aus der Motorradmanufaktur "Hollister’s MotorCycles" zu bewundern. Das Geschehen spielt sich in diesem Jahr nur in der Hauptstraße, auf dem Schuhmarktplatz und dem Ledermarkt ab. Die Kirchtorstraße muss wegen der Zugänglichkeit zum Wahllokal in der Schule frei bleiben. Die Fahrradbörse des Missionsausschusses der katholischen Kirchengemeinde St. Michael findet sich heuer am oberen Ende des Schuhmarkts –­ auf dem Ledermarkt. Ponyreiten, eine Spielstraße und ein Krämermarkt runden das Rahmenprogramm ab.

Bei den "Bürgern für Bürgern" findet der Werkzeug-Flohmarkt statt. Außerdem kann man sich bei den "Grünkappen" mit Wildschweingulasch aus der Gulaschkanone stärken.

Die Tanzschule Gayer zeigt mit Auftritten "vor der Haustür" in der unteren Hauptstraße, was sie alles drauf hat. Und die "gläserne" Karg-Elert-Musikschule lädt zum Besuch ein.

Natürlich ist beim Frühlingsfest der HGV auch im Tal allerhand geboten. Neben einer Hüpfburg, Kinderschminken und einem Luftballon-Künstler haben die Veranstalter auch mit einem Spielmobil an die jüngeren Besucher gedacht.

Kostenlose Eintrittskarten für den Film "Shaun das Schaf" im "KinoParadies" gibt es bei Hoffmeyer und im Schuhhaus Seidel.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.