Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Charmebolzen begeistert Publikum

Von
Rund 400 Fans lassen sich in der Klosterkirche vom schottischen Sänger Ray Wilson und seiner Band begeistern. Bei weltbekannten Genesis-Songs wie "Land of Confusion" singt das Publikum textsicher im Chor mit. Fotos: Wagner Foto: Schwarzwälder Bote

schwarzwaelder-bote.de schickt Sie auf Reisen Zum Gewinnspiel

Stunden bevor das Konzert beginnt, stehen die Fans Schlange. Sie wollen es nicht verpassen, ihren Star Ray Wilson live zu erleben. Doch auch für die Rock-Legende sind die Auftritte in der Oberndorfer Klosterkirche immer wieder ein Erlebnis.

Oberndorf. Ray Wilson gilt als sympathischer Ausnahmesänger, und so war es kein Wunder, dass am Samstagabend beim Konzert in der Oberndorfer Klosterkirche die Menschen bereits zwei Stunden vor Beginn Schlange standen. Es war bereits der siebte Auftritt des Schotten im herrlichen Ambiente des Wahrzeichens der Stadt, und rund 400 Fans wollten sich dieses Event nicht entgehen lassen.

50 Jahre alt wird der Sänger nun, und bei seiner Geburtstagstour stellte er erneut unter Beweis, welch großartiger Musiker und Sänger er ist.

Als wortgewandter Entertainer weiß er zu jedem Song eine Geschichte zu erzählen

Kulturamtschef Hans Ahner begrüßte Wilson und seine Band, und der revanchierte sich mit einem großen Lob auf die herrliche Klosterkirche und das tolle Publikum. Es sei auch für ihn immer wieder ein Erlebnis, hier auftreten zu dürfen, bekannte er.

Aber es wurde auch Musik gemacht an diesem Abend. Ray Wilson entpuppte sich einmal mehr als Charmebolzen, der das Publikum mit seiner Stimme und Bühnenpräsenz mal berührte, mal mitriss und mit den Balladen "Chance" oder auch "Sarah", Solo und einfühlsam zur Gitarre gesungen, die Herzen der Damenwelt zum Schmelzen brachte.

Das Publikum liebt es aber auch, im Chor textsicher mitzusingen und zu klatschen. Dies taten die Fans dann ausgelassen bei den weltbekannten Genesis-Songs wie "Follow You, follow me" und "Land of Confusion". Ray Wilson begeistert aber nicht nur mit seinen selbst komponierten Stücken und den alten Genesis-Hits. Er ist auch ein wortgewandter Entertainer, der zu jedem seiner Songs eine Geschichte zu erzählen weiß und damit das Publikum blendend unterhält.

Bei "In the Air tonight" ist Gänsehautfeeling angesagt, denn jeder Ton geht unter die Haut

Wilsons verströmt eine charismatische Bühnenpräsenz, gibt aber auch seiner kongenialen Band ihren Freiraum, den sie diskret zu nutzen weiß. Bruder Steve Wilson an der Gitarre, Kool Lyczek an den Keyboards, Marcin Kajper mit Saxophon, Flöte und Bass sowie Mario Koszel am Schlagzeug und Violinistin Alicia sind Meister ihres Fachs. Sie harmonieren absolut perfekt mit Wilson. Er kann es aber auch ganz allein. Wenn er nur mit seiner Gitarre "In the Air tonight" anstimmt, ist Gänsehautfeeling angesagt. Denn jeder Ton geht unter die Haut.

Ray Wilson hat auch beim diesjährigen Konzert in der Klosterkirche überzeugt. Sowohl seine eigenen, fein ausgefeilten Kompositionen mit anspruchsvollen Texten, wie auch die Hits aus seiner Zeit bei Stiltskin oder Genesis kamen beim Publikum bestens an und sorgten für ein abwechslungsreiches und bemerkenswertes Konzert unter dem Titel "Celebrating 50 Years".

Fotostrecke
Artikel bewerten
4
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading