Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Oberndorf a. N. Buchhandlung Altenburger schließt

Von
Seit 16 Jahren arbeitet der Buchhändler in Oberndorf. Foto: Zeger

Oberndorf - Es war schon länger im Gespräch, seit Dienstag ist es in trockenen Tüchern: Mathias Bischoff übergibt sein Geschäft in der Oberstadt an die Buchhandlung Klein aus Rottweil.

"Zum 31. Oktober wird die Buchhandlung Altenburger geschlossen", erzählt Bischoff auf Anfrage. Dann schlägt er ein neues Seite in seinem Leben auf. "Hauptsächlich aus privaten Gründen muss ich Oberndorf verlassen." Er verschweigt aber nicht, dass auch wirtschaftliche Gründe zu dieser Entscheidung geführt hätten. Seine langjährige Mitarbeiterin höre ebenfalls auf.

Dass die Buchhandlung Klein aus Rottweil (Hauptstraße) übernimmt, bezeichnet Bischoff als "Glücksfall".

"Anziehungspunkt in Oberndorf"

Ungern hätte Bischoff das Geschäft ganz geschlossen. In der Buchhandlung von Hermann Klein und Sabina Kratt hat Bischoff seine Ausbildung zum Buchhändler absolviert. Er kennt die Familie und die Geschäftsphilosophie also gut.

Klein sei ab dem 7. November vor Ort, würde noch umbauen und voraussichtlich am Samstag, 22. November, wieder eröffnen, erzählt Bischoff.

Er rechne damit, dass Klein das Oberndorfer Geschäft im Stil des Rottweilers ausstatte und führe. "Das Geschäft wird sicher zu einem Anziehungspunkt in Oberndorf werden", meint Bischoff.

Von der Buchhandlung Klein war gestern niemand zu sprechen. Unklar ist deshalb noch, ob der Name "Buchhandlung Altenburger" bestehen bleibt. Durch die reibungslose Übergabe werden Gutscheine und Buch-Vormerkungen auch unter neuer Leitung weiterhin gültig sein, sagt Bischoff.

Der 50-jährige Bischoff gehörte seit der Eröffnung der Buchhandlung im April 1998 zum Team. Erst war er bei der damaligen Besitzerin und Gründerin Claudia Altenburger angestellt, 2012 hat er die Buchhandlung übernommen.

"Ich habe eine sehr gute Zeit in Oberndorf erlebt", erzählt der gebürtige Rottweiler. Er habe in all den Jahren eine treue Kundschaft gehabt und die Oberndorfer als freundlich erlebt. Bischoff: "Ich werde die Buchhandlung sicherlich vermissen."

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.