Die Drittklässler schauen Bürgermeister Hermann Acker bei einem Besuch über die Schulter. Foto: Stadt Foto: Schwarzwälder Bote

Rathaus: Drittklässler bei Hermann Acker

Oberndorf. Eine kurzweilige, unterhaltsame und doch lehrreiche Stunde erlebten 18 Schüler der Klasse 3 der Verbundschule zusammen mit ihren Lehrern Fabian Eith und Janika Fronius in der vergangenen Woche im Oberndorfer Rathaus.

Viele Fragen beantwortet

Im Sitzungssaal, wo sonst die wichtigen Sitzungen abgehalten werden, durften die Mädchen und Jungen auf den Ratsstühlen Platz nehmen, und jeder erhielt zur Begrüßung von Bürgermeister Hermann Acker eine Mütze der Stadt Oberndorf. Zudem lag für die Drittklässler auf jedem Platz die Broschüre "Meine Gemeinde, mein Zuhause" aus.

In der Broschüre erklärt Löwe Leo kindgerecht und anschaulich wie eine Kommune funktioniert. Dies veranschaulichte den Kindern aber auch der Bürgermeister, der zudem alle ihre Fragen beantwortete.

Zum Schluss gab es noch ein Erinnerungsfoto auf dem Stuhl des Bürgermeisters in seinem Arbeitszimmer. Alles in allem war es ein sehr informativer Vormittag für die Drittklässler.