Klasse: Ausflug ins Druckzentrum

 Die Klasse 8b der Verbundschule Oberndorf hat das Druckerzentrum Südwest in Villingen besucht. Dort wurde uns eine kleine Präsentation vorgeführt und wir bekamen eine Führung durch das Druckerzentrum ­von zwei Mitarbeiterinnen.

Nette Abwechselung vom Unterricht

Uns wurden Berufe wie zum Beispiel Gabelstabfahrer, Elektroniker, Mechaniker, Lagerfachkraft und Drucker vorgestellt. Auch haben wir ein paar Räume gezeigt bekommen, wie etwa das Papierlager, die Werkstatt und den Server-Raum.

Das Druckzentrum gibt es jetzt seit 2003. Dort wird der Schwarzwälder-Bote gedruckt. Das Zisch-Projekt (Zeitung in der Schule) gibt es jetzt seit fünf Jahren. Es dient dazu, den Schüler die Zeitung nahe zu bringen. Die Schüler sollen selbst Artikel oder Berichte schreiben. Auch wurde erklärt, wie eine Zeitung genau aufgebaut ist und welcher Teil für was zuständig ist. Die Klassen bekommen in einem 31-tägigen Zeitraum die Zeitung gesponsert. Dies soll die Schüler dazu animieren, sich mehr für die Zeitung zu interessieren.

Meine persönliche Meinung zu diesem Projekt ist, dass es eine nette Abwechslung des normalen Unterrichts war und man so auch mehr Informationen über die Zeitung erfahren hat.  Der Autor ist Schüler der Klasse 8b der Verbundschule Oberndorf