08-Sportvorstand Arash Yahyaijan (rechts) freut sich über das Bleiben von Torhüter Andrea Hoxha. Foto: FC 08

Torhüter Andrea Hoxha bleibt beim FC 08 Villingen. Nachdem er im April ein Vertragsangebot der Nullachter noch abgelehnt hatte, einigten sich der FC 08 Villingen und der talentierte Torwart nun doch auf eine Vertragsverlängerung.

Der 21-jährige Torhüter,der den Sprung in den Profibereich wagen wollte, stand in den letzten Wochen mit einigen höherklassigen Vereinen aus Deutschland und auch aus dem Ausland in Kontakt. Dabei absolvierte er auch Probetrainings und war bereits in aussichtsreichenVerhandlungen. Gleichzeitig hat der FC 08 bereits nach einem Hoxha-Nachfolger gesucht und war dabei mit zwei vielversprechenden Kandidaten kurz vor dem Vertragsabschluss.

Bei einem Kandidaten aus dem Ausland scheiterte es dann aber an den finanziellen Vorstellungen und beim zweiten an der beruflichen Situation. Aufgrund des guten und offenenVerhältnisses zwischen den Verantwortlichen des FC 08 Villingen, dem Spieler Andrea Hoxha und dessen Berater Serdar Kokal kam es zu einem erneuten Gespräch zwischen den beiden Parteien, um die aktuelle Situation neu zu bewerten. Gemeinsam ist man zu der Erkenntnis gelangt, dass aufgrund der neuen Situation ein weiterer Verbleib in Villingen für Andreas Entwicklung am sinnvollsten wäre.

"Mein Ziel ist es weiterhin, in den Profibereich zu kommen"

"Mein Ziel ist es weiterhin, in den Profibereich zu kommen. Die Corona-Phase hat aber leider einiges erschwert. Mein Berater war mit einigen Vereinen in erfolgsversprechenden Gesprächen, aber wir waren nicht zu 100 Prozent überzeugt. Ich fühle mich wohl in Villingen. Und das neue Team mit den vielversprechenden Neuzugängen half mir bei meiner Entscheidung. Durch eine gute Saison möchte ich dann den nächsten Schritt machen", begründet Andrea Hoxha seine Entscheidung. Für 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan und Sportvorstand Arash Yahyaijan gab es kein Grund zum Zögern.

"Wir haben Verständnis dafür, dass Andrea den Schritt in den Profibereich wagen möchte und haben uns deshalb anderweitig umgeschaut. Mit zwei Torhütern waren wir schon recht weit und hätten diese auch verpflichtet, wenn alles gepasst hätte. Nichtsdestotrotz war Andrea von Anfang an unsere Wunschlösung, darum haben wir ihm bereits im Winter und dann nochmals im April ein letztes Vertragsangebot gemacht. Für mich zählt er zu den besten Torhütern der Oberliga Baden-Württemberg. Beachtet man sein junges Alter, ist seine herausragende Leistung bisher noch höher zu bewerten", freut sich 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan über die Vertragsverlängerung.

"Die Torhüterposition ist mir als Trainer natürlich sehr wichtig. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Andrea", sagt Villingen Cheftrainer Marcel Yahyaijan, der gleichzeitig erleichtert ist, dass die Torwartfrage für die kommende Saison nun endgültig geklärt ist. Der FC 08 wird somit wieder mit dem Torwart-Duo Andrea Hoxha und Marcel Bender in die neue Saison gehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: