Nusplingen (key). Landrat Günther-Martin Pauli habe sich über den Sommer die Asylbewerberunterkünfte in den Gemeinden angesehen und die Nusplinger Lösung für gut befunden, wie Bürgermeister Jörg Alisch in der jüngsten Gemeinderatssitzung berichtete. Tatsächlich verhielten sich die Bewohner des Wohncontainers sehr ordentlich und anständig, so Alischs Empfinden. Zwei Bewohner lebten aktuell noch darin, im Oktober erwarte die Gemeinde dann eine Neuzuteilung.