Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nusplingen Ein Ja für die Satzung

Von

Nusplingen (bmü). Die Diskussion ist eigentlich schon gelaufen, nun fehlte nur noch das endgültige Ja des Gemeinderats zur Satzung des Zweckverbands "Interkommunaler Industrie- und Gewerbepark Zollernalb", der auf dem Areal der ehemaligen Zollernalbkaserne errichtet werden soll. Ende Juni fand eine nichtöffentliche Informationsveranstaltung für alle am Zweckverband interessierten Kommunen statt, an der die Gemeinderäte ausführlich über die Rahmenbedingungen zur Entwicklung des Areals unterrichtet wurden.

Anregungen und Änderungswünsche, die bei der Informationsveranstaltung seitens der Gemeindevertreter geäußert wurden, wurden in einem neuen Satzungsentwurf berücksichtigt. Daher ließ das einstimmige "Ja" der Nusplinger Gemeinderäte nicht lange auf sich warten. Bürgermeister Jörg Alisch ist damit ermächtigt, die Satzung offiziell zu unterzeichnen und die für die Gründung notwendigen Schritte zu veranlassen. Bereits im Mai des vergangenen Jahres hatten die Gemeinderäte beschlossen, dem Zweckverband beizutreten.

Artikel bewerten
0
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.