Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nusplingen Auf der Zielgeraden

Von
Steht ab sofort in Sigmaringen: der Grundbuchbestand für Nusplingen. Foto: Hahn Foto: Schwarzwälder Bote

Nusplingen. Das Flurneuordnungsverfahren in Nusplingen befindet sich auf der Zielgeraden. Mitarbeiter der Flurneuordnungsstelle des Landratsamts Zollernalbkreis haben den neuen Grundbuchbestand beim Grundbuchamt Sigmaringen abgegeben.

Insgesamt zehn prall gefüllte Aktenordner mit Berichtigungsunterlagen müssen nun vom Grundbuchamt in die Grundbücher eingearbeitet werden. Das geschieht mit Hilfe des Datenaustausches mit dem Liegenschaftskataster der Vermessungsverwaltung. Das Landratsamt in Balingen teilt mit, dass mit dem Abschluss der Arbeiten frühestens in einigen Monaten zu rechnen ist. Nach Generationen der Realteilung in den Flurneuordnungsgemarkungen – bei der die Grundstücke jeweils unter den Kindern aufgeteilt wurden – waren die Besitzzersplitterung und die Grundstücksgrößen für eine landwirtschaftliche Bewirtschaftung nicht mehr tragbar. Auf einer Fläche von mehr als 1600 Hektar, verteilt auf neun Gemarkungen, wurden knapp 4000 Flurstücke neu geordnet. Daraus sind rund 1400 neue Flurstücke entstanden.

Ihre Redaktion vor Ort Albstadt

Karina Eyrich

Fax: 07431 9364-51

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.