Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Nordschwarzwald Erste Erzieherin beim Nationalpark

Von
Myriam Fischer ist die erste Erzieherin, die ihr Anerkennungsjahr als angehende Erzieherin im Nationalpark Schwarzwald absolviert. Foto: Nationalpark Nordschwarzwald

Region - Myriam Fischer ist die erste Erzieherin, die ihr Anerkennungsjahr als angehende Erzieherin im Nationalpark Schwarzwald absolviert, teilt der Nationalpark mit. Praxisanleiterin Kerstin Musso vom Team der Wildnisbildung, zeigte sich stolz, dass der Nationalpark dieses Angebot zusammen mit dem Kooperationskindergarten St. Elisabeth in Seebach und der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Bühl gestaltet. Es sei das bislang erste dieser Art in ganz Deutschland.

Myriam Fischer freue sich, dass sie als erste Erzieherin von dieser Kooperation profitieren könne. "Bildung für nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde – hier im Nationalpark möchte ich lernen, was das in der Praxis bedeuten kann. Ich freue mich, hier mein Anerkennungsjahr machen zu können", so Fischer.

Kooperationen mit 15 Kindergärten

Bereits mit 15 Kindergärten aus der Nationalparkregion hat der Nationalpark Kooperationsvereinbarungen abgeschlossen. "In den Kooperationen gehen wir weiter. Durch zahlreiche Projekte mit den Kindergärten vertiefen wir aktuelle Nachhaltigkeitsthemen wie zum Beispiel Müll und dessen Vermeidung, den ökologischen Fußabdruck oder die biologische Vielfalt", wird Sebastian Schwab, Leiter der Wildnisbildung im Nationalpark in der Pressemitteilung zitiert.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.