Zuletzt fand das Southside Festival im Juni 2019 statt. (Archivbild) Foto: Frank Engelhardt

Party, Camping und gute Musik: Das und noch mehr zeichnet das Southside Festival, das jährlich in Neuhausen ob Eck stattfindet, aus. Doch in den Jahren 2020 und 2021 musste der Veranstalter FKP Scorpio Corona-bedingt alle Konzerte absagen. Wie sieht es dieses Jahr aus? In einem Instagram-Post gibt sich der Veranstalter optimistisch.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Neuhausen ob Eck - "OMG, so wenig Tickets sind nur noch da!?" steht auf einem der beiden Bilder, das auf dem Instagram-Account zum Southside Festival gepostet wurde. Auf dem zweiten Bild ist eine Person von hinten auf einer großen Bühne zu sehen, die von der feiernden Menschenmenge bejubelt wird. Zu den beiden Bildern schreiben die Festival-Initiatoren: "Ihr wollt das hier? Dann seid fix, denn nur noch 2500 Tickets sind im Pott! Greift schnell zu und saved euch die letzten Southside-Tickets 2022 ab - wir würden nur ungern auf euch verzichten müssen", gefolgt von einem Kuss-Emoji und einigen Hashtags. 

In den beiden Vorjahren 2020 und 2021 wurden ebenfalls Konzerte geplant, die Corona-bedingt dann jedoch abgesagt werden mussten. So wurde im selben Account am 15. April 2020 gepostet: "Dieser Schatten guckte uns ja schon seit Wochen bedrohlich über den Tellerrand hinweg an, aber nun ist er über uns. Und es schmerzt. Und zwar richtig doll. Dabei hatten wir euch doch so ein saftiges Line-Up zusammengeköchelt, bestehend aus den deliziösesten internationalen Topacts, garniert mit dem frischesten Gemüse des Hier-und-Jetzt und den Filetstücken der Zukunft als Vorspeise. Damn. Aufgrund des bundesweiten Veranstaltungsverbots bis zum 31. August 2020 müssen wir das Southside Festival 2020 absagen" und einige Zeilen mehr. 

Trotzdem plante der Veranstalter FKP Scorpio hoffnungsvoll ein Southside Festival 2021. Doch bereits am 10. März 2021 mussten diese Pläne für das im Juni geplante Festival erneut verschoben werden: "Liebes Lockdown-Tagebuch, heute ist einer der ganz besonders beschissenen Tage. Denn heute müssen wir erneut all die Menschen enttäuschen, wegen denen wir den ganzen Bums hier überhaupt machen. Wir müssen all den Festivalverrückten da draußen irgendwie verklickern, dass das Southside Festival aufgrund der Infektionslage auf kommendes Jahr verlegt werden muss", schreiben die Initiatoren unter anderem. 

Doch bereits in diesem Post gab sich FKP Scorpio optimistisch für 2022: "Auch wenn das Licht am Ende des Tunnels wieder ein ganzes Stück nach hinten rutscht - ein Licht ist es dennoch! Wir können es jedenfalls kaum erwarten am 17. bis 19. Juni 2022 die Tore zu öffnen, die Bands auf die Bühne zu scheuchen und die Soundanlagen auf 11 zu drehen. Den Soundtrack dafür, einen ganzen Batzen der Bands, die für 2021 angesagt waren, ballern wir schon bald raus!"

Ob das Southside Festival in diesem Jahr wirklich stattfinden wird, ist aufgrund der aktuellen Infektionslage jedoch weiterhin unsicher. Der Veranstalter gibt sich mit dem neuesten Instagram-Post jedoch trotz der Absagen in den beiden Vorjahren optimistisch.

Weitere Informationen:

Alle Tickets, die im Jahr 2021 verkauft wurden, behalten für das geplante Festival am 17. bis 19. Juni 2022 ihre Gültigkeit. Wer noch kein Ticket hat, kann es hier erwerben