Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Martin Ragg will erneut für Amt kandidieren

Von
Martin Ragg Foto: Bantle Foto: Schwarzwälder-Bote

Für eine zweite Amtszeit möchte Bürgermeister Martin Ragg bei der nächsten Wahl kandidieren. Das teilte er jetzt im Gemeinderat mit.

Niedereschach (alb). Am 30. April 2018 laufe seine Amtszeit aus, und der Gemeinderat werde in nächster Zeit einen Termin für die Bürgermeisterwahl im Frühjahr festlegen müssen.

"Ich werde mich bei den Bürgerinnen und Bürgern für eine zweite Amtszeit bewerben", kündigte der Bürgermeister an. Seine Familie und er würden sich in Niedereschach sehr wohl fühlen, deshalb habe er sich zur erneuten Kandidatur entschieden. Die Mitteilung von Ragg wurde im Gemeinderat mit Beifall aufgenommen. Ragg wurde 2010 aus einem fünfköpfigen Bewerberfeld gleich im ersten Wahlgang als Nachfolger des damals nach 40 Jahren in den Ruhestand tretenden Otto Sieber gewählt. Davor war er als Rechtsanwalt in Schramberg-Sulgen tätig.

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading