48-Jährige hat über 2,2 Promille im Blut. Am Zielort fliegen im Taxi die Fäuste.

Niedereschach-Kappel - Ein betrunkener Fahrgast hat am frühen Samstagmorgen mit zwei Faustschlägen auf einen Taxi-Fahrer eingedroschen.

Der 48-Jährige hatte laut Polizeibericht über 2,2 Promille im Blut und ließ sich gegen 3.30 Uhr von einem Taxi nach Kappel fahren. Dort bezahlte der Mann die Fahrt und schlug dann vom Beifahrersitz aus grundlos und ohne etwas zu sagen zwei oder auch drei Mal mit der Faust in das Gesicht des 65-jährigen Taxifahrers.

Anschließend stieg der Fahrgast aus und ging davon. Der Mann konnte schließlich von der verständigten Polizei ermittelt werden. Nun muss sich der 48-Jährige in einem entsprechenden Strafverfahren verantworten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: