Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Niedereschach Alle Möglichkeiten sind "ausgereizt"

Von

Niedereschach. In der Sitzung des Niedereschacher Gemeinderates am kommenden Montag, 16. Dezember, um 18.30 Uhr, steht die Verabschiedung des Haushaltsplans 2020 und des Wirtschaftsplans 2020 auf der Tagesordnung. Dann legt die Verwaltung die endgültigen Planzahlen des Ergebnishaushalts und des Finanzhaushalts für den Kernhaushalt sowie die endgültigen Planzahlen des Erfolgsplans und des Vermögensplans für den Eigenbetrieb Wasserversorgung vor. Im Planwerk sind dann alle in den Beratungsrunden erzielten Ergebnisse berücksichtigt.

Rechnungsamtsleiterin Melanie Cziep hat nun in das aktuelle Zahlenwerk alle bei den zurückliegenden Beratungen gefassten Beschlüsse eingearbeitet. Sie machte bereits in der zurückliegenden Sitzung deutlich, dass mehr mit Blick auf das Haushaltsjahr 2020 nicht möglich sei, denn der Ergebnishaushalt gebe mit nur noch 20 000 Euro Plus gerade noch so ein ordentliches Ergebnis in Richtung "schwarze Null" her. "Nach dem aktuellen Plan sind sämtliche Möglichkeiten ausgereizt", so die klare Ansage der Kämmerin. Sie sehe keine weiteren Einsparmöglichkeiten mehr. Fischbachs Gemeinderat und Ortsvorsteher Peter Engesser fragte in einer der vergangenen Sitzungen nach, ob es auch eine Zusammenstellung der von der Gemeinde gewährten Freiwilligkeitsleistungen gebe. Diese Liste, so Cziep, sei in der Tat noch vorhanden und komme dann auf den Tisch, wenn es noch enger werde.

Gemeinderat Felix Beck vermisst im Haushaltsplan Einstellungen für die Jugendarbeit. Er fragte nach, ob dies noch möglich wäre. Hierzu erklärte der Bürgermeister, dass man für die Jugendlichen innerhalb der Gesamtgemeinde verschiedene Einrichtungen habe. Vorsorglich und pauschal etwas für die Jugendarbeit einzustellen, würde andere Positionen innerhalb des Haushalts blockieren.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Villingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.