Der Container steht. Ende Mai geht das Testzentrum auf dem Parkplatz der Engstlatter Firma AKE Knebel in Betrieb. Foto: Visel

Auf dem Gelände der Firma AKE Knebel an der Hölzlestraße in Engstlatt wird am Montag, 31. Mai, eine weitere Corona-Teststation den Betrieb aufnehmen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Balingen-Engstlatt - Damit unterstütze der Präzisionswerkzeughersteller die gemeinsame Initiative der Bären-Apotheke aus Frommern und der Ertelt-Apotheke aus Bisingen.

Container bereits aufgestellt

Alle Bürger sowie AKE-Mitarbeiter hätten dort eine weitere Möglichkeit, sich kostenlos mittels Schnelltests auf eine Corona-Infektion testen zu lassen; so sollen sympotomfreie Infizierte möglichst früh "herausgefischt" werden.

Der Container, in dem die Testation eingerichtet ist, wurde bereits auf dem AKE-Firmenparkplatz aufgestellt. Weitere Infos zu diesem sowie zu den weiteren Testzentren findet man unter www.coronatestbalingen.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: