Bei einem Unfall ist ein junger Mann verletzt worden. (Symbolbild) Foto: dpa-Zentralbi/Monika Skolimowska

Bei einem Unfall in Furtwangen ist es am Freitag zu einem hohen Schaden und einer Verletzung gekommen.

Ein 26-Jähriger hat sich bei einem Unfall auf der Furtwanger Alemannenstraße am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr leicht verletzt. Das berichtet die Polizei.

Der 26 Jahre alte Ford-Fahrer erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrender 38-jähriger Subaru-Fahrer verkehrsbedingt anhielt und prallte in das Heck des Wagens. Dabei verletzte sich der Ford-Fahrer, der sich anschließend ärztlich behandeln lassen musste.

An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 18.000 Euro.