Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolfoto) Foto: Armer

Eine 53-Jährige hat am Sonntag nahe Albstadt alleinbeteiligt einen Unfall gebaut. Die Frau war nicht angeschnallt und wurde bei dem Unfall aus ihrem Auto geschleudert. Sie wurde schwer verletzt.

Die Frau fuhr laut Polizeibericht gegen 21 Uhr von Ebingen Richtung Bitz. In einer Linkskurve kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Straße ab und schanzte über einen Erdwall. Das Auto drehte sich mehrfach und überschlug sich. Nach etwa 100 Metern kam es zum Stehen. Die Frau wurde bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert und schwer verletzt. Sie war laut Polizeibericht nicht angeschnallt gewesen. 

Der Rettungsdienst war im Einsatz und brachte die Frau in eine Klinik.

Es entstand rund 3000 Euro Sachschaden. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das Unfallauto.