Mit Köpfchen – Carlos Konz hat sich im Oberliga-Team des FC Holzhausen etabliert. Hier im jüngsten Spiel gegen Balingen. Foto: Eibner

15 Spiele und 1349 Einsatzminuten hat Carlos Antonio Konz nach seinem Wechsel zum Oberligisten FC Holzhausen in dieser Saison schon geleistet. Der 1,94 Meter große Innenverteidiger ist fest im Team angekommen – sein Geheimrezept ist nun auch gelüftet.

Nicht nur aufgrund seines weißen Turbans, den Carlos Konz ab Mitte der zweiten Hälfte in Göppingen nach einer Platzwunde am linken Ohr tragen musste, war der 1,94 Meter große Athlet einer der auffälligsten Spieler an der Hohenstaufener Straße. Beim FC Bayern München sagte Louis van Gaal einmal den berühmten Satz: "Müller spielt immer." Ähnliches könnte man bei Konz in Holzhausen anwenden. Höchstens eine Ampelkarte, wie der Innenverteidiger sie sich beim Spiel gegen den 1. CfR Pforzheim eingehandelt hatte, zwingt den 25-Jährigen ein Spiel auszusetzen. "Natürlich hab ich mir erhofft, dass es so gut für mich läuft. Ich hab das aber auch von mir erwartet", freut sich der Abwehrspieler über seine Rolle in der Mannschaft.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen