Pascal Schoch stürmt in der kommenden Saison für die SG Empfingen. Foto: Eibner

Offensivspieler Pascal Schoch wird in der kommenden Saison für die SG Empfingen auf Torejagd gehen.

Sportlich gesehen läuft es super für die SG Empfingen – seit sieben Spielen ist die Mannschaft in der Landesliga ungeschlagen, gegen den Tabellenführer Maichingen kassierte man am Sonntag erst in der Nachspielzeit den Ausgleich.

Planungen schreiten voran

Mit Alexander Eberhart steht seit gut zwei Wochen auch der Trainer fest, mit dem die SGE in die kommende Saison gehen wird.

Schoch ist torgefährlich

Und auch die Personalplanungen auf Spielerebene schreiten voran. Mit Pascal Schoch steht der erste Neuzugang fest. Der 24-Jährige kommt vom Oberligisten FC Holzhausen. Nach 27 Einsätzen stehen für ihn aktuell starke zwölf Tore und drei Vorlagen zu Buche. Die Empfinger können sich also auf einen starken Offensivspieler freuen.

Abgang schmerzt

FCH-Trainer Pascal Reinhardt bedauert diesen Abgang: „Er wird uns leider aus Studiengründen verlassen.“