Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neuweiler Neuer Pistenbully

Von
Pistenbully im Schnee im Einsatz. Symbolfoto: Schackow Foto: Schwarzwälder Bote

Neuweiler (buxx). In der jüngsten Gemeinderatssitzung in Neuweiler wurde ein Zuschuss in Höhe von 25 000 Euro an den SV Agenbach bewilligt. Der Verein ist laut einem Vertrag vom 12. November 1986 dazu verpflichtet, mit dem Pistenbully die Loipe des Skifernwanderwegs Schömberg – Besenfeld zu spuren. Zumindest den Teilabschnitt, der auf Gemarkung Neuweiler verläuft.

Das vorhandene Loipenspurgerät, das der Gemeinde Neuweiler gehört und an den SV Agenbach verliehen wird, ist inzwischen so alt wie der Leih- und Auftragsvertrag selbst. Daher wurden in den vergangenen Jahren immer wieder aufwendige und kostenintensive Reparaturen nötig. Jetzt konnte der SV Agenbach einen gebrauchten Pistenbully vom Club-Thunerspur aus St. Märgen zwischen Furtwangen und Titisee erstehen. Kostenpunkt: 88 000 Euro. Spenden decken 12 500 Euro der Kosten, hinzu kommt noch der Zuschuss der Gemeinde. Die Restsumme von 50 500 Euro stemmt der Verein alleine. Das Altgerät wird verkauft – Stadt und Verein teilen sich den Erlös.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.