Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neuweiler/Simmersfeld Autofahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Von
Der Autofahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Foto: SDMG / Gress

Simmersfeld/Neuweiler - Bei einem Unfall zwischen Aichhalden und Zwerenberg ist am Samstagnachmittag ein 38-jähriger Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann fuhr gegen 14.30 Uhr auf der Kreisstraße 4369 von Aichhalden kommend in Richtung Zwerenberg und dürfte laut Polizei vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sein. Von dort steuerte er seinen VW nach links und geriet in den bewaldeten Bereich, wo sich das Auto überschlug.

Mann war nicht angeschnallt

Laut bisherigen Ermittlungen war der Mann nicht angeschnallt und zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 38-Jährige wurde durch herbeigeeilte Rettungskräfte erstversorgt.

Die Freiwillige Feuerwehr Neuweiler-Martinsmoos und Altensteig waren mit 24 Mann vor Ort. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der lebensgefährlich verletzte Mann in ein Krankenhaus geflogen.
Das Fahrzeug wurde mit einem wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro abgeschleppt.

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 1308-91

Ihre Redaktion vor Ort Nagold

Heiko Hofmann

Fax: 07452 837333

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.