Alexander König auf dem neuen Rotatoren-Trainer. Viel bequemer als die gleiche Übung auf der Matte rechts Foto: Olga Rudnik/König Gesundheitszentrum

Ernährungsberater und Nachbar Sven Bach hat sie schon ausprobiert. Er sagt: "Die neuen Geräte von Alexander sind sensationell". Die Fachzeitschrift Fitness Tribune titelt: "Weltneuheit aus Horb." Und Alexander König lächelt bescheiden: "Mir geht es nicht so sehr ums Geld. Ich möchte das Beste für meine Patienten!"

Horb - Die "Hüft-Retter". Drei Geräte, die seit 20. Mai im obersten Stock vom Königs-Gesundheitszentrum stehen. Sie heißen Stockholm, Koblenz und Athen. Nach den Orten, an denen der frühere Spitzen-Leichtathlet Thomas Wessinghage seine größten Erfolge errungen hat. Wessinghage – dessen deutscher Rekord im 1500-Meter-Lauf von 1980 bis heute ungeschlagen ist – ist jetzt Professor und einer von Deutschlands führenden Gesundheitswissenschaftlern. Und er hat gemeinsam mit Alexander König aus Horb neue "Rotatoren-Trainer" entwickelt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen