Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Neuhausen ob Eck Southside-Festival: Polizei lobt Besucher

Von
60.000 Fans und alle feiern friedlich miteinander. Foto: Frank Engelhardt

Neuhausen ob Eck - Seit 20 Jahren findet das größte süddeutsche Musikfestival, das Southside Festival, in Neuhausen ob Eck statt, und seit 20 Jahren ist die Polizei mit dem Verlauf mehr als zufrieden. So auch 2019.

Wie Polizeisprecher Thomas Kalmbach mitteilte, war das Southside 2019 für die Polizei wieder eine "durchweg gelungene Veranstaltung". Wie schon in den vergangenen Jahren hätten 60.000 Besucher friedlich miteinander gefeiert. Große Zwischenfälle habe es keine gegeben.

Dennoch hatte die Polizei mit den üblichen Problemen zu kämpfen: Sie nahmen mehrere Anzeigen wegen Diebstahls auf. Auch Drogen spielten wieder eine Rolle auf dem Southside - jedoch eine sehr kleine: Laut Kalmbach hätten die Beamten über die vier Tage verteilt lediglich ein dutzend Betäubungsmittelverstöße festgestellt - deutlich weniger als im vergangenen Jahr.

Was in diesem Jahr besonder auffällig war: Viele Jugendliche hätten versucht, ohne Eintritt zu bezahlen auf das Gelände zu kommen. Da es sich, so Kalmbach, um das "Erschleichen von Leistungen" handelt, wurden die Fälle zur Anzeige gebracht.

Das Zusammenspiel von Sicherheitsdienst und Polizei habe einmal mehr einwandfrei funktioniert. Laut Kalmbach könnte dabei auch das Wetter eine wichtige Rolle gespielt haben.

Eine Statistik, wie viele Festivalgäste alkoholisiert hinters Steuer gesessen sind, gibt es nicht. Kalmach hat jedoch eine klare Meinung: Jeder wisse, wie viel dort kontrolliert wird. Wer meine, er müsse in ein Auto steigen, sei selber schuld.

Alle Bilder und Videos zum Southside-Festival gibt es in unserem Special.

Artikel bewerten
5
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.