Gabriele Roth und Nathalie Schmid (von links) von der Buchhandlung Osiander in Donaueschingen zeigen ihre Alternativen zur Plastiktüte. Foto: Hartung

Die Tage der Plastiktüte sind gezählt. Seit längerer Zeit ist sie in vielen Geschäften bereits kostenpflichtig. Mit Jahresbeginn 2022 ist nun ein neues Verpackungsgesetz in Kraft getreten, das die Ausgabe von Plastiktüten mit einer Wandstärke von 15 bis 50 Mikrometern untersagt.

Donaueschingen - Stabile Mehrwegtüten sind weiterhin erlaubt. Wer im neuen Jahr bereits im Einzelhandel oder im Supermarkt unterwegs war, könnte eine Ausnahme in dem Gesetz entdeckt haben: die sogenannten Hemdchenbeutel, die an der Obst- und Gemüsetheke im Supermarkt zum Schutz der Ware abgerissen werden können.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€