Volle Ränge in der MS Technologie-Arena im Villinger Friedengrund erhofft sich der FC 08 Villingen unter anderem auch für das Spiel gegen die Stuttgarter Kickers am nächsten Samstag, 4. September. Foto: Eich

Sehr erfolgreich sind die Teams des FC 08 Villingen: Die Erste ist Spitzenreiter in der Oberliga, die Zweite, die U 21, auf dem ersten Platz in der Verbandsliga Südbaden. Beide Mannschaften ganz vorne – das ist freilich ein Grund, ein Fußball-Spiel im Friedengrund zu besuchen. Dabei gilt es, Diverses zu beachten.

VS-Villingen - Der FC 08 Villingen hat im Rahmen der Professionalisierung bereits beim DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Schalke 04 das neue Ticketsystem Leoticket eingeführt. "Künftig ist es sowohl für die Oberliga wie auch für den Pokal möglich, Eintrittskarten im Vorverkauf online zu erstehen, teilt Pressesprecher Alexander Rieckhoff mit.

Tickets für die nächsten Oberliga-Heimspiele des FC 08 in der MS Technologie-Arena können bereits jetzt im Vorverkauf über fcvillingen.de/tickets/tagestickets/ über Leo-Ticket ergattert werden, so Rieckhoff, der freilich auf das Top-Spiel gegen die Stuttgarter Kickers am Samstag, 4. September, 15.30 Uhr im Friedengrund verweist.

"Wenn man auf den Ticket-Link geht, kann man die Partie sowie auch die jeweilige Kategorie auswählen, anschließend das Ticket bezahlen. Danach bekommt man das Ticket per Mail zugeschickt", erklärt Rieckhoff weiter. Am Spieltag sei die Eintrittskarte auch auf dem Handy gültig, ein Ausdruck sei nicht notwendig, da auch die übers Mobiltelefon vorgezeigte Tickets gescannt ­werden können.

Wer sein Ticket nicht online kaufen möchte, bekomme trotzdem Eintrittskarten im Vorverkauf. Diese seien in Villingen über die FC 08-Vorverkaufsstellen bei Warrle Personalmanagement in der Bleichestraße 3 oder über die Classic Tankstelle Reiner Merz in der Berliner Straße 3 verfügbar, so der Pressesprecher.

Info: Die Preise

Die Eintrittskarten für die Ligaspiele kosten im Stehplatz regulär neun Euro, ermäßigt acht Euro, für Mitglieder sieben Euro. Kinder unter sechs Jahren sind frei. Die Sitzplätze kosten 13 Euro (für Mitglieder zwölf Euro).

Natürlich sei es auch nach wie vor möglich, Tickets am Spieltag an der Tageskasse zu erwerben.

Der Stadionbesuch beim FC 08 Villingen sei mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Verordnung Sport des Landes Baden-Württemberg erfreulicherweise einfacher geworden, informiert Alexander Rieckhoff, Pressesprecher des FC 08. Demnach seien weiterhin in der MS Technologie-Arena bis zu 5000 Zuschauer zugelassen. Dabei müsse der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Außerdem sei eine Kontaktverfolgung via Luca-App oder mittels ausgedrucktem und unterschriebenem Kontaktformular (von der FC 08-Homepage herunterladen) erforderlich. Die 3 G-Regelung werde mit der neuen Corona-Verordnung bei einer Auslastung bis zu 5000 Zuschauern in der MS Technologie-Arena nicht mehr angewendet, zeigt Rieckhoff weiter auf. Somit sei weder das Vorzeigen eines negativen Corona-Tests noch einer Impf- oder Genesenenbescheinigung notwendig, erklärt der Sprecher des FC 08 Villingen.