Bald geht’s los in der „Germania Bäckerei“. Früher hatte hier die Autowerkstatt Dehner ihr Ladenlokal. Foto: sb/Dick

Ins ehemalige Ladenlokal der Autowerkstatt Dehner zieht eine Backstube mit Bewirtung für deutsche und balkanische Spezialitäten ein.

Jetzt zieht wieder Leben ein: Im vorderen, gläsernen Teil des Gebäudes an der Wilhelm-Kraut-Straße/Ecke Steinachstraße gibt’s bald deutsche und balkanische Spezialitäten zu essen. Schon vor Jahren hatte die Autowerkstatt Dehner ihren Sitz von dort ins Gewerbegebiet Auf Gehrn verlegt, und das Ladenlokal war lange verwaist.

Von 5 Uhr morgens bis 22 Uhr durchgehend

Seit einigen Tagen zeugen Tafeln am und vor dem Ladenlokal davon. „Germania Bäckerei“ steht darauf, „Pizza“, „Burek“, „Kuchen“ und „Grill“.

Das seien aber noch längst nicht alle Gerichte, die dort angeboten werden sollen, sagt Geschäftsführer Amir Shatri. Croissants, Brezeln, Cevapcici, Café, Getränke und mehr komplettieren das Angebot – von 5 Uhr morgens bis 22 Uhr durchgehend. Und das auch schon recht bald: „Ende Februar/Anfang März wollen wir eröffnen“, verspricht Shatri. Drinnen sind bereits rund 60 Sitzplätze entstanden, eine Spielecke für Kinder kommt noch dazu, und eine große Verkaufstheke ist ebenfalls schon eingezogen. Vor der ehemaligen Autowaschlange neben dem Hauptgebäude soll eine Terrasse mit Blumenkübeln entstehen, „damit die Gäste auch draußen sitzen können“, sagt Shatri.

Terrasse vor der früheren Waschanlage

Shatri will gleich mit nach Balingen umziehen

Für Amir Shatri. und seine vier Brüder ist es nicht die erste „Germania Bäckerei“. In Göppingen (Kreis Göppingen) betreibt die Familie bereits eine Filiale, eine zweite wird dort derzeit aufgebaut.

Und weil es in Balingen so schön ist, und er bereits viele Bekannte, Freunde und Geschäftspartner in der Stadt hat, will Shatri gleich mit nach Balingen ziehen.

Die Gäste werden den Chef also zu Gesicht bekommen: „Ich werde natürlich vor Ort sein“, verspricht er.