Das Besucherzentrum des Nationalparks (Mitte) liegt auf Gemarkung Baiersbronn, die ehemalige Villa Klumpp (rechts) auf Gemarkung Seebach. Foto: Fritsch

Wo ist denn nun das Herz des Nationalparks Schwarzwald? So ganz einfach ist die Frage auf den ersten Blick nicht zu beantworten. Aber mit rund 10.000 Hektar Fläche ist er ja auch nicht gerade klein.

Baiersbronn/Seebach - Selbstbewusst heißt es auf der Homepage der Baiersbronn Touristik "Baiersbronn – das Herz des Nationalparks Schwarzwald". Und das ist nicht übertrieben, denn schließlich, so Bürgermeister Michael Ruf, liegen zwischen 60 und 65 Prozent der Nationalpark-Fläche auf Gemarkung der Gemeinde.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: