Einen guten Start in sein neues Amt hat Marco Wörner erlebt. Foto: Wörner

Mit Marco Wörner hat ein gebürtiger Sulzer die Nachfolge von Tobias Nübel als Vorstandssprecher angetreten. Im Gespräch berichtet er über seinen Vorgänger, seine Ziele und das neue Vorstandsgremium des VfR Sulz.

Sulz - "Ich mag die Vereinsarbeit, es macht Spaß, sich zu engagieren". Diese Worte nimmt man Marco Wörner ab, denn er macht einen motivierten und zufriedenen Eindruck. Seit einigen Wochen ist er Vorstandssprecher des VfR Sulz und damit in die Fußstapfen von Tobias Nübel getreten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€