Freuen sich über den neuen Pop-up Store (von links): Jasmin Schmieder, Christine Derom, Oberbürgermeister Adrian Sonder und Elke Latscha. Foto: Beyer

Am Freudenstädter Marktplatz gibt es einen neuen Pop-up-Store. Christine Derom zeigt und verkauft ihre Fotokunst – und auch Werke anderer Fotografen.

Schwarzweißbilder vom traditionellen Tempeltanz in Bali, Landschaftsaufnahmen aus dem Schwarzwald, in Berlin entstandene Straßenfotografie und abstrakt wirkende Collagen: Im neuen Pop-up-Store am Freudenstädter Marktplatz gibt es ganz unterschiedliche Arten von Fotokunst zu sehen – und natürlich auch zu kaufen.